Pro und Contra

Fehlende Zähne beeinflussen unmittelbar das Aussehen der Mundpartie. Patienten fühlen sich durch sichtbare Zahnlücken daher oftmals verunsichert und unwohl. Aber ist der Einsatz von Zahnersatz bei einer Zahnlücke in jedem Falle erforderlich? Wir sagen Ihnen, was für und manchmal auch gegen Zahnersatz spricht. mehr erfahren

(© KZBV)

Kronen und Brücken

Der unübertroffene Wert von Kronen und Brücken liegt darin, dass Patienten diese Art der Versorgung fast immer problemlos annehmen. Kronen- und Brücken werden wie die eigenen Zähne wahrgenommen, nicht wie Zahn"ersatz", also einer herausnehmbaren Prothese. Was sind Kronen und Brücken und wann kommen sie zum Einsatz? mehr erfahren

Teilprothese
(© KZBV/Bartkowski - Fotolia.com)

Teil- und Vollprothesen

Herausnehmbare Teilprothesen kommen dann zum Einsatz, wenn ein Mensch so viele Zähne verloren hat, dass er nicht mehr mit festsitzendem Zahnersatz versorgt werden kann, also nicht genügend Verankerungsmöglichkeiten für eine Brücke bestehen. Welche Unterschiede gibt es zwischen Teilprothese und Brücke? Das zeigt Ihnen unsere tabellarische Übersicht. mehr erfahren

(© KZBV)

Implantate

Der ursprüngliche Einsatzzweck von Implantaten war die Verankerung von Vollprothesen bei anatomisch besonders ungünstigen Kieferverhältnissen, bei denen eine konventionelle abnehmbare Vollprothese auch im besten Fall nicht mehr funktionsfähig zu gestalten ist. Implantate haben sich inzwischen jedoch auch bei zahlreichen anderen Formen von Zahnverlust bewährt. mehr erfahren